EGW – die Gesellschaft
für ein gesundes Wiesbaden

EGW Sitz

Kleine Gesellschaft mit vielfältigen Aufgaben

Im Jahr 2004 hat die Landeshauptstadt Wiesbaden ihre Beteiligungen im Gesundheitswesen neu geordnet. Zu diesem Zwecke wurde die EGW Gesellschaft für ein gesundes Wiesbaden mbH, damals noch unter dem Namen HSK Rhein-Main GmbH als Management Holding für das Klinikum der Landeshauptstadt Wiesbaden, die Dr. Horst Schmidt Kliniken, und ihre damaligen Tochtergesellschaften, gegründet.

Im Sommer 2011 wurde die EGW beauftragt, die Beteiligung eines strategischen Partners an den Helios HSK sowie an weiteren Tochtergesellschaften des Krankenhauses zu ermöglichen. Dieser Auftrag erfolgte auch vor dem Hintergrund eines geplanten Klinikneubaus. Im Frühjahr 2012 wurde die Transaktion abgeschlossen und die EGW behielt 51 Prozent der Anteile an den Helios HSK. Dem heutigen strategischen Partner HELIOS obliegt aber das operative Geschäft der Kliniken - und damit verbunden die Verantwortung dafür.

Gemeinsames Ziel der Gesellschafter ist die wirtschaftliche Konsolidierung und der Neubau des Krankenhauses. Auch die Aufrechterhaltung einer medizinischen Versorgung auf höchstem Niveau und den Ausbau der medizinischen Kompetenzen innerhalb der Helios HSK zur Sicherung einer hervorragenden Versorgung der Bürger Wiesbadens haben die Gesellschafter sich zur Pflicht gemacht.

Über ihre vielfältigen Aufgaben als Mehrheitsgesellschafterin der Helios HSK hinaus, befasst sich die EGW im Auftrag der Landeshauptstadt Wiesbaden mit der Thematik „Gesunde Stadt Wiesbaden“. Ohne in Konkurrenz zu den vielfältigen gesundheitsrelevanten Projekten in der Stadt zu treten, widmet sich die EGW übergreifenden Aufgaben zur Förderung des Gesundheitswesens. Die EGW hat 2013 eine hochkarätig besetzte Fachgruppe ins Leben gerufen, um dem sich abzeichnenden Fachkräftemangel im medizinischen Bereich auf lokaler und regionaler Ebene entgegen zu wirken.

Zudem befasst sich die EGW mit dem Thema der medizinischen Versorgung. Sie gibt Antworten zu den Herausforderungen kommunaler gesundheitlicher Daseinsvorsorge und berät Städte und Gemeinden zur Sicherung der Gesundheitsstandorte. Darüber hinaus ist sie Treuhänderin der Stiftung Gesundheitsstadt Wiesbaden und hält 100 Prozent der Anteile an der HSK Pflege GmbH, die 2008 für den Betrieb einer stationären Altenpflege gegründet wurde.

Personell und fachlich gut gerüstet widmet sich die EGW professionell und kreativ ihren traditionellen Aufgaben wie neuen Herausforderungen der Zukunft.

Aufsichtsrat der EGW

 

Informationsbroschüre zum Download

Team der EGW

Das Team der EGW

Unser Team steht Ihnen gerne bei Fragen oder Themen rund um unsere Gesellschaft und unsere Projekte zur Verfügung.

Mehr Lesen ...